Queergelesen

Seit Anfang dieses Jahres erscheinen einmal im Monat Gastblogbeiträge von mir auf dem Blog Verlorene Werke von Soleil. Ich bespreche queere Literatur, mache mir Gedanken zu translesbischwulen Themen in Literatur und Kultur und mache damit innerhalb einer lesenden Gemeinschaft auf häufig vernachlässigte Aspekte aufmerksam. 
Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Soleil für die freundliche Zusammenarbeit und hoffe, dass dieses Projekt noch lange existieren wird. Im folgenden findet ihr die Links zu den bereits erschienenen Queergelesen-Beiträgen. Themenvorschläge könnt ihr gern an mich richten.
Viel Spaß beim Lesen!
 
 
Ash – über die Erwartungen an das etwas 'andere' Märchen
oder: Marketingstrategien nicht queer, sondern Mainstream


Lesbische Gegenwartsliteratur für EinsteigerInnen – Verlage, Autoren, Genres und Titel
oder: Welche lesbische Literatur gibt es überhaupt?
 
 
oder: Juliette liest einen Klassiker


König und Königin des Comics
oder: Alison Bechdel und Ralf König im Portrait
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen